Willkommen ...

... in der KHG/Unipfarre Salzburg: Wir verstehen uns als ökumenischher, interkultureller Ort der Begegnung. Wir geben spirituelle Heimat, bieten Bildungsangebote und Möglichkeiten zum Engagement. Komm vorbei!

Veranstaltungen

Sa

14

Dez

Adventklänge

Kollegienkirche

Wir laden Sie ein, in der vorweihnachtlichen Zeit einzutauchen in die klangerfüllte und lichtdurchflutete Kollegienkirche. Kommen und Gehen ist möglich, Verweilen erwünscht.

Besinnliche und heilsame HERZKLÄNGE & HERZRHYTMEN mit Rahmentrommeln, Stimme und Klavier.

Idee & Realisierung:

Rainer Buland und Nurjehan Gottschild
Waltraud Gelder
Berta Baku
Johannes Wiedecke
Florian Bauer

Wann&Wo?
SA 14. Dezember 11 Uhr
Kollegienkirche
Universitätsplatz 20
5020 Salzburg

Salzburg-Wiki zu den Adventklängen

Mo

16

Dez

Klangachsen

Kollegienkirche bis 22. Dezember 2019

"Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Raum-Denken, im Raum-Schaffen und Klang ist das Material, das Medium, mit dem ich Raum komponiere, mit dem ich Raum baue." (Zit. Bernhard Leitner)

Der österreichische Künstler Bernhard Leitner (geb. 1938 in Feldkirch) präsentiert mit der TonRaumSkulptur "Klangachsen" einen architektonischen Dialog in und mit der Salzburger Kollegienkirche des Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656 – 1723). Die Besonderheit der Architektur mit der enormen vertikalen Dehnung des Raumes wird durch die künstlerische Arbeit von Bernhard Leitner aufgenommen, wenn er eine imaginäre vertikale Achse zwischen Vierungsmosaik und Kuppel akustisch sinnlich erlebbar macht. Es entsteht eine "mythische Weltensäule die Erde und Himmel verbindet" (Zit. B. Leitner). Aus dem Marmor Mosaik der Vierung steigt der architektonische Raum über 50m zur Kuppel auf. Der Durchmesser der Kuppellaterne bildet sich exakt in der zentralen Kreisplatte des Mosaikes ab. Als Vermessung der vertikalen Geometrie des Fischer von Erlach Baus loten die aufsteigenden und sich absenkenden Klänge und Ton-Räume die Grenzen des Auges hörend aus. Mit der Klammer, der komponierten Lautquelle von Bernhard Leiter, wird die visuelle Vertikalität zu einer Zeit- Stereometrie des Hörens erweitert.

Wann&Wo?
MO 16. Dezember bis SO 22. Dezember 2019
täglich von 10.00-17.00 Uhr; nach einer Stunde 30 Minuten Pause

Kollegienkirche, Universitätsplatz, 5020 Salzburg

Youtube Link


Biographie:

Bernhard Leitner geb. 1938 in Feldkirch, 1956-63 Architekturstudium an der Technischen Hochschule Wien, 1963-66 Paris, 1968-71 Urban Designer im Stadtplanunsgamt der Stadt New York, 1972-81 Associate Professor, New York University, 1982-86 Berlin, 1987-2005 Univ. Professor an der Universität für angewandte Kunst, Wien Institut für Medienkunst, Klasse Medienübergreifende Kunst. 1999 Preis der Stadt Wien für bildende Kunst, 2002 Würdigungspreis für Medienkunst, Land Niederösterreich, 2002 Ehrenpreis des Deutschen Klangkunst-Preises, 2007 Friedlieb Ferdinand Runge-Preis, Berlin

Webseite von Bernhard Leitner

Do

19

Dez

Kollegienkirche Spezialführung

Kollegienkirche

Spezialführung in, durch und auf die Kollegienkirche

Von 1696 bis 1707 wurde die Kollegienkirche im Stil des römischen Barock erbaut. Seit 2003 wurde innen und außen an der Renovierung dieser wunderbaren Kirche gearbeitet. Hochschulseelsorger MMag. Christian Wallisch-Breitsching, der für die Renovierung verantwortlich war, kennt viele Details und Geheimnisse dieser Kirche. Er lädt zu einer Spezialführung ein und zeigt so manches Detail (zB. den Dachstuhl), das normalerweise nicht öffentlich zugänglich ist.

 

Teilnehmeranzahl begrenzt! Anmeldung unbedingt erforderlich
unter khg@kirchen.net oder +43 (0) 662 841 327

Do

19

Dez

Aktivkreis "Philosophie aktiv"

regelmäßiges Treffen

Alle, die bei aktuellen Fragen des Alltags mitphilosophieren möchten, sind beim Arbeitskreis "Philosophie aktiv" herzlich willkommen. Die gemeinsamen Treffen finden alle zwei Wochen am Donnerstag Abend statt.

Wann&Wo?
DO 19. Dezember 2019
19.15 Uhr
Seminarraum der KHG
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Alle weiteren Termine unter >> Aktivgruppen

Kontakt
Andreas Wirrer
M: +43 650 7637663
E: wirrer@hotmail.com

Der Arbeitskreis wird getragen von der >> Evangelischen Hochschulgemeinde (EHG) und der KHG/Unipfarre.

Do

09

Jan

Grünes Kino

monatlicher DOKUabend

Ein Studierendenteam des PLUS Green Campus, die Nachhaltigkeitsinitiative der Paris Lodron Universität Salzburg lädt zum Filmabend ein. Gezeigt wird eine aktuelle Dokumentation in gemütlicher und kommunikativer Atmosphäre.

Wann & Wo?
DO 9. Jänner 2020
19.30 Uhr
Clubraum der KHG
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2

5020 Salzburg

Eintritt frei!
Kleine Snacks gegen freiwillige Spende.

Link:

>> PLUS Green Campus

Di

14

Jan

Zwei Perspektiven

Lunch-Debatte: Religous Studies im interdisziplinären Gespräch

Lunch-Debatte
Religious Studies im interdisziplinären Gespräch

Religious Studies ist eine Wissenschaft, die Religion und alle Formen von Spiritualität als Kultur analysiert. Dies gelingt besonders dann, wenn Themen im interdisziplinären Gespräch aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet werden. In der Lunch-Debatte laden wir hierzu herzlich ein!

Jeweils Dienstag 13.00–14.00 Uhr,
im Gespräch mit Prof. Martin Rötting, Religious Studies:

19. November 2019 "Psychologie in Sinnfindung"
Prof. Dr. Anton Bucher
>> Theologische Fakultät der Universität Salzburg

10. Dezember 2019
"Menschenrechte in Frage"
Dr. Josef Mautner
>> Plattform für Menschenrechte,
>> Katholische Aktion Salzburg

14. Jänner 2020
"Pfingstkirchen in Afrika"
Mag.a Sophia Kremser
Dissertantin, Theologische Fakultät der Universität Salzburg

Im Clubraum der KHG
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2
5020 Salzburg

Eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von:
>> Theologie Interkulturell und Studium der Religionen, Universität Salzburg
>> Afro-Asiatisches Institut Salzburg
Katholische Hochschulgemeinde / Universitätspfarre Salzburg

Fr

27

Dez

KHG-Leseclub

Lesen ist Abenteuer im Kopf

MO 27. Jänner 2020, 18.00 Uhr, KHG. Gemeinsam machen wir uns 1x im Monat auf die Suche nach diesen Abenteuern, indem wir uns in gemütlicher Atmosphäre über Gelesenes austauschen. Wer mitlesen und mitreden möchte, ist herzlich willkommen. Wir besprechen das gelesene Buch: Wolfgang Liko, Bergers Kugel, 2013.

Fr

31

Jan

Wie mit Krankheit umgehen?

Ausbildungskurs

März 2020 - Juni 2021. Zwischen "Bleib bei mir" und "Komm mir bloß nicht zu nahe" leiden wir auf unterschiedliche Art und Weise, wenn wir krank sind. Ziel der Ausbildung ist es, den Menschen in seiner Krankheit achtsam in den Blick nehmen und ihn seelsorglich begleiten zu können; sowie das eigene Erleben in Bezug auf Kranheit zu reflektieren. Information und Anmeldung bis 31. Jänner 2020: Mag. Markus Kremshuber, m.kremshuber@salk.at - Für Studierende entfallen die Kurskosten.