Willkommen ...

... in der KHG/Unipfarre Salzburg: Wir verstehen uns als ökumenischher, interkultureller Ort der Begegnung. Wir geben spirituelle Heimat, bieten Bildungsangebote und Möglichkeiten zum Engagement. Komm vorbei!

Veranstaltungen

Do

22

Nov

Aktivkreis "Philosophie aktiv"

regelmäßiges Treffen

Alle, die bei aktuellen Fragen des Alltags mitphilosophieren möchten, sind beim Arbeitskreis "Philosophie aktiv" herzlich willkommen. Die gemeinsamen Treffen finden alle zwei Wochen am Donnerstag Abend statt.

Wann&Wo?
DO 22. November 2018
19.15 Uhr
KHG/Unipfarre
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Alle weiteren Termine unter >> Aktivgruppen

Kontakt
Andreas Wirrer
M: +43 650 7637663
E: wirrer@hotmail.com

Der Arbeitskreis wird getragen von der >> Evangelischen Hochschulgemeinde (EHG) und der KHG/Unipfarre.

Di

27

Nov

Atelierbesuch #15

Florian Boehm

Unser fünfzehnter Atelierbesuch führt uns ins Atlier von Florian Boehm.
>> bildtonlautmaler.net

Wann&Wo?
DI 27. November 2018, 17.00 - 19.00 Uhr
Treffpunkt: 17.00 Uhr vor dem MediaMarkt,
Alpenstraße 107, 5020 Salzburg

Anmeldung:
Günther Jäger
M: guenther.jaeger@kirchen.net
T: +43 676 8746 6610

„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, meint Karl Valentin. Doch wieviel Arbeit steckt wirklich hinter einem Kunstwerk? Sicherlich: Kunstwerke sind Ergebnisse eines Arbeits- und Entstehungsprozesses, doch: welche Ideen, Gedanken und Visionen stehen dahinter? Und: gibt es für das Verstehen von Kunst eine „Gebrauchsanweisung“? Bildende KünstlerInnen öffnen die Türen ihrer Ateliers und geben uns Einblick in ihre ganz persönliche KunstWelt.

Mo

03

Dez

KHG-Leseclub

monatliches Treffen

„Lesen ist Abenteuer im Kopf“ - Gemeinsam machen wir uns 1x im Monat auf die Suche nach diesen Abenteuern, indem wir uns in gemütlicher Atmosphäre über Gelesenes austauschen. Wer mitlesen und mitreden möchte, ist herzlich willkommen.

Kontakt
Günther Jäger
E: guenther.jaeger@kirchen.net

MO 3. Dezember 2018, 18.00 Uhr
KHG, Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Buch:
Milena Michiko Flašar, Ich nannte ihn Krawatte, 2012.

Ein junger Mann verlässt sein Zimmer, in dem er offenbar lange Zeit eingeschlossen war, tastet sich durch eine fremde Welt. Eine Bank im Park wird ihm Zuflucht und Behausung, dort öffnet er die Augen, beginnt zu sprechen und teilt mit einem wildfremden Menschen seine Erinnerungen. Der andere ist viele Jahre älter, ein im Büro angestellter Salaryman wie Tausende. Er erzählt seinerseits, über Tage und Wochen hinweg, Szenen eines Lebens voller Furcht und Ohnmacht, Hoffnung und Glück.

Beide sind Außenseiter, die dem Leistungsdruck nicht standhalten, die allein in der Verweigerung aktiv werden. Aus der Erfahrung, dass Zuneigung in Nahrung verpackt, Trauer im Lachen verborgen werden kann und Freundschaften möglich sind, stärken sie sich für einen endgültigen Abschied und einen Anfang.

Do

06

Dez

Aktivkreis "Philosophie aktiv"

regelmäßiges Treffen

Alle, die bei aktuellen Fragen des Alltags mitphilosophieren möchten, sind beim Arbeitskreis "Philosophie aktiv" herzlich willkommen. Die gemeinsamen Treffen finden alle zwei Wochen am Donnerstag Abend statt.

Wann&Wo?
DO 6. Dezember 2018
19.15 Uhr
KHG/Unipfarre
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Alle weiteren Termine unter >> Aktivgruppen

Kontakt
Andreas Wirrer
M: +43 650 7637663
E: wirrer@hotmail.com

Der Arbeitskreis wird getragen von der >> Evangelischen Hochschulgemeinde (EHG) und der KHG/Unipfarre.

Mi

12

Dez

Klangachsen

Kollegienkirche

"Der Schwerpunkt meiner Arbeit liegt im Raum-Denken, im Raum-Schaffen und Klang ist das Material, das Medium, mit dem ich Raum komponiere, mit dem ich Raum baue." (Zit. Bernhard Leitner)

Der österreichische Künstler Bernhard Leitner (geb. 1938 in Feldkirch) präsentiert mit der TonRaumSkulptur "Klangachsen" einen architektonischen Dialog in und mit der Salzburger Kollegienkirche des Architekten Johann Bernhard Fischer von Erlach (1656 – 1723). Die Besonderheit der Architektur mit der enormen vertikalen Dehnung des Raumes wird durch die künstlerische Arbeit von Bernhard Leitner aufgenommen, wenn er eine imaginäre vertikale Achse zwischen Vierungsmosaik und Kuppel akustisch sinnlich erlebbar macht. Es entsteht eine "mythische Weltensäule die Erde und Himmel verbindet" (Zit. B. Leitner). Aus dem Marmor Mosaik der Vierung steigt der architektonische Raum über 50m zur Kuppel auf. Der Durchmesser der Kuppellaterne bildet sich exakt in der zentralen Kreisplatte des Mosaikes ab. Als Vermessung der vertikalen Geometrie des Fischer von Erlach Baus loten die aufsteigenden und sich absenkenden Klänge und Ton-Räume die Grenzen des Auges hörend aus. Mit der Klammer, der komponierten Lautquelle von Bernhard Leiter, wird die visuelle Vertikalität zu einer Zeit- Stereometrie des Hörens erweitert.

Wann&Wo?
MI 12. Dezember bis FR 21. Dezember 2018
täglich von 10.00-17.00 Uhr; nach einer Stunde 30 Minuten Pause

Kollegienkirche, Universitätsplatz, 5020 Salzburg


Biographie:

Bernhard Leitner geb. 1938 in Feldkirch, 1956-63 Architekturstudium an der Technischen Hochschule Wien, 1963-66 Paris, 1968-71 Urban Designer im Stadtplanunsgamt der Stadt New York, 1972-81 Associate Professor, New York University, 1982-86 Berlin, 1987-2005 Univ. Professor an der Universität für angewandte Kunst, Wien Institut für Medienkunst, Klasse Medienübergreifende Kunst. 1999 Preis der Stadt Wien für bildende Kunst, 2002 Würdigungspreis für Medienkunst, Land Niederösterreich, 2002 Ehrenpreis des Deutschen Klangkunst-Preises, 2007 Friedlieb Ferdinand Runge-Preis, Berlin

Mi

12

Dez

Arbeitskreis "Grundeinkommen"

monatliches Treffen

Da jeder Mensch das Recht hat, menschenwürdig zu existieren, setzen wir uns im Arbeitskreis "Grundeinkommen" für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) ein. Nach außen hin treten wir als "Runder Tisch Grundeinkommen Salzburg" (RTGSbg) auf. Getragen wird der RTGSbg von

Alle, die mit uns an einer sozial-gerechteren Gesellschaft arbeiten wollen, sind herzlich willkommen!

Wann&Wo?
MI 12. Dezember 2018, 18.00 Uhr
abz - Haus der Möglichkeiten

Kirchenstraße 34, 5020 Salzburg-Itzling
>> www.abz-salzburg.at

Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat.

Links:
>> www.grundeinkommen-salzburg.at
>> facebook-Seite "Grundeinkommen Salzburg"

Di

27

Nov

Atelierbesuch #15

Florian Boehm

Di, 27. November 2018, 17.00-19.00 Uhr. „Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit“, meint Karl Valentin. Doch wieviel Arbeit steckt wirklich hinter einem Kunstwerk? Welche Ideen, Gedanken und Visionen stehen dahinter? Unser fünfzehnter Atelierbesuch führt uns ins Atelier von Florian Boehm. Treffpunkt: 17.00 Uhr vor dem MediaMarkt, Alpenstraße 107, 5020 Salzburg. Anmeldung: Günther Jäger, guenther.jaeger@kirchen.net, +43 676 87466610

Mo

03

Dez

KHG-Leseclub

Lesen ist Abenteuer im Kopf

MO, 3. Dezember 2018, 18.00 Uhr, KHG. Gemeinsam machen wir uns 1x im Monat auf die Suche nach diesen Abenteuern, indem wir uns in gemütlicher Atmosphäre über Gelesenes austauschen. Wer mitlesen und mitreden möchte, ist herzlich willkommen. Wir lesen: Milena Michiko Flašar, Ich nannte ihn Krawatte, 2012.