Willkommen ...

... in der KHG/Unipfarre Salzburg: Wir verstehen uns als ökumenischher, interkultureller Ort der Begegnung. Wir geben spirituelle Heimat, bieten Bildungsangebote und Möglichkeiten zum Engagement. Komm vorbei!

Veranstaltungen

Di

28

Mai

Frauen als Täterinnen sexueller Gewalt

Katharinafeier 2019

Frauen als Täterinnen sexueller Gewalt -
auch in Einrichtungen der katholischen Kirche

Katharinafeier 2019
kritisch - theologisch - feministisch

Im öffentlichen gesellschaftlichen und kirchlichen Diskurs erscheinen Frauen als Opfer sexueller Gewalt und sind es auch. Wenig kommt dabei aber in den Blick, dass Frauen auch Täterinnen von Gewalt sein können – sei es in Form der stillschweigenden "Mittäterinnenschaft" an hierarchischklerikalen Machtstrukturen oder auch in Form von direkter physischer und psychischer Gewalt als Verantwortliche in Heimen, Ordensschulen oder sonstigen kirchlichen Institutionen.

Anlässlich der Veröffentlichung der MHG-Studie über sexuelle Gewalt gegen Kinder und Jugendliche innerhalb der katholischen Kirche Deutschlands und angesichts des immer lauter werdenden Rufs nach einer grundlegenden Reform katholischer Sexualmoral und Geschlechterordnung lädt die diesjährige KATHARINAfeier die renommierte Soziologin Barbara Kavemann ein. Kavemann ist Mitglied der "Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in Deutschland" sowie Expertin für die Themen "Gewalt im Geschlechterverhältnis" und "sexueller Missbrauch an Kindern und Jugendlichen".

Di, 28. Mai 2019
17.00 Uhr - get together im TheologInnen-Zentrum
18.00 Uhr - Liturgie im Sacellum
19.00 Uhr - Vortrag und Gespräch mit:

Prof.in Dr.in Barbara Kavemann
Dipl.-Soziologin, Honorarprofessorin an der Kath. Hochschule für Sozialwesen, Berlin

Ort:
Universitätsbibliothek, 1. Stock
Hofstallgasse 2-4, 5020 Salzburg

Anmeldung unter:
elisabeth.kendlbacher@sbg.ac.at
+43 (0)662-8044 2523
www.uni-salzburg.at/Katharinafeier

Eine VA der Theologische Fakultät der Universität Salzburg in Kooperation mit:
Katholische Frauenebewegung Salzburg, ESWTR, Frauenbüro der Stadt Salzburg, Frauenkommission der Erzdiözese Salzburg, Gendup der Universität Salzburg, KHG/Unipfarre Salzburg, TheologInnen-Zentrum

Bild (Detail): Max Ernst, Die Jungfrau züchtigt das Jesuskind vor drei Zeugen, 1926.
© Bildrecht Wien, 2019.

Fr

31

Mai

Sternwallfahrt

Mariazell

Sternwallfahrt nach Mariazell

Zwei Tage gemeinsam durch den Naturpark Ötscher-Tormäuer wandern. Die Seele baumeln lassen, Freunde finden, Natur erleben. Abschluss mit Studierenden aus ganz Österreich und tollem Programm!

Am Sonntag 2. Juni um 13 Uhr feiern wir mit Erzbischof Dr. Franz Lackner den Wallfahrtsgottesdienst in der Basilika von Mariazell.

FR, 31. Mai bis SO, 02. Juni 2019
Voranmeldung/Infos: khg@kirchen.net
Kosten: ca. € 80,- (Unterstützung auf Anfrage)
(gem. VA von KHG und KHJ)

Sternwallfahrt nach Mariazell

Mo

03

Jun

KHG-Leseclub

monatliches Treffen

„Lesen ist Abenteuer im Kopf“ - Gemeinsam machen wir uns 1x im Monat auf die Suche nach diesen Abenteuern, indem wir uns in gemütlicher Atmosphäre über Gelesenes austauschen. Wer mitlesen und mitreden möchte, ist herzlich willkommen.

Kontakt
Günther Jäger
E: guenther.jaeger@kirchen.net

Unser nächstes Treffen: Wann & Wo & Welches Buch?
MO 3. Juni 2019, 18.00 Uhr
KHG, Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Buch:
Christoph Ransmayr, Cox oder Der Lauf der Zeit, 2016.

Ein farbenprächtiger Roman über einen maßlosen Kaiser von China und einen englischen Uhrmacher, über die Vergänglichkeit und das Geheimnis, dass nur das Erzählen über die Zeit triumphieren kann.Der mächtigste Mann der Welt, Qiánlóng, Kaiser von China, lädt den englischen Automatenbauer und Uhrmacher Alister Cox an seinen Hof. Der Meister aus London soll in der Verbotenen Stadt Uhren bauen, an denen die unterschiedlichen Geschwindigkeiten der Zeiten des Glücks, der Kindheit, der Liebe, auch von Krankheit und Sterben abzulesen sind. Schließlich verlangt Qiánlóng, der gemäß einem seiner zahllosen Titel auch alleiniger Herr über die Zeit ist, eine Uhr zur Messung der Ewigkeit. Cox weiß, dass er diesen ungeheuerlichen Auftrag nicht erfüllen kann, aber verweigert er sich dem Willen des Gottkaisers, droht ihm der Tod. Also macht er sich an die Arbeit.

Mi

05

Jun

Grünes Kino

monatlicher DOKUabend

Ein Studierendenteam des PLUS Green Campus, die Nachhaltigkeitsinitiative der Paris Lodron Universität Salzburg lädt zum Filmabend ein. Gezeigt wird eine aktuelle Dokumentation in gemütlicher und kommunikativer Atmosphäre.

Da bei Schönwetter das Grüne Kino diesmal „open air“ vor der KHG stattfindet, wird die genaue Beginnzeit noch bekanntgegeben;

Wann & Wo?
MI 5. Juni 2019
Beginnzeit wird noch bekanntgegeben!

KHG
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2

5020 Salzburg

Eintritt frei!
Kleine Snacks gegen freiwillige Spende.

Link:

>> PLUS Green Campus

Do

06

Jun

Aktivkreis "Philosophie aktiv"

regelmäßiges Treffen

Alle, die bei aktuellen Fragen des Alltags mitphilosophieren möchten, sind beim Arbeitskreis "Philosophie aktiv" herzlich willkommen. Die gemeinsamen Treffen finden alle zwei Wochen am Donnerstag Abend statt.

Wann&Wo?
DO 6. Juni 2019
19.15 Uhr
KHG/Unipfarre
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Alle weiteren Termine unter >> Aktivgruppen

Kontakt
Andreas Wirrer
M: +43 650 7637663
E: wirrer@hotmail.com

Der Arbeitskreis wird getragen von der >> Evangelischen Hochschulgemeinde (EHG) und der KHG/Unipfarre.

Do

06

Jun

Meditation mit klassischer indischer Sitar

Kollegienkirche

Meditation mit klassischer indischer Sitar

Debasish Ganguly - Sitar
Tobias Ott - Tabla
Gudrun Plaichinger - Tanpur

Wann & Wo?
DO 6. Juni 2019
19.30 Uhr

Kollegienkirche
Universitätsplatz,
5020 Salzburg

Freier Eintritt.
Spenden erbeten.

Di

28

Mai

Katharinafeier 2019

Frauen als Täterinnen sexueller Gewalt - auch in Einrichtungen der katholischen Kirche

DI 28. Mai 2019, ab 17.00 Uhr, Theologische Fakultät der Universität Salzburg. Im öffentlichen gesellschaftlichen und kirchlichen Diskurs erscheinen Frauen als Opfer sexueller Gewalt und sind es auch. Wenig kommt dabei aber in den Blick, dass Frauen auch Täterinnen von Gewalt sein können. Mit: Prof.in Dr.in Barbara Kavemann, Dipl.-Soziologin, Honorarprofessorin an der Kath. Hochschule für Sozialwesen, Berlin.

Mehr lesen

Do

13

Jun

Den Glauben im Geheimen leben

Vortrag und Ausflug

DO 13. Juni und SA 15. Juni 2019. Die Salzburger Protestantenvertreibung im 17./18. Jahrhundert war eine einschneidende und dunkle Zeit. Wie konnten die Evangelischen, die als „sectierer“ beschimpft wurden, ihren Glauben behalten und überleben? Gemeinsam machen wir uns auf den Weg, den Lebensschicksalen dieser Menschen nachzuspüren. Mit: Mag.a Julia Kirchner-Stießen BA, Historikerin.

Mehr lesen

Fr

14

Jun

Honighimmel

Kollegienkirche

FR 14. JUNI - 17 Uhr Vernissage | "Honighimmel"
Ein Kunstprojekt von Sonja Meller in der Kollegienkirche Salzburg
An einem langen Faden, der in der Kuppel der Kirche befestigt wird, fließt Honig unzählige Perlen bildend langsam herab, bis er schließlich in einer goldenen Schale aufgefangen wird. Durch die vertikale Ausrichtung der Installation scheinen sich Himmel und Erde zu berühren. Auf der Suche nach einem geeigneten Raum stellte sich heraus, dass die Architektur der Kollegienkirche Salzburg durch den schlicht ausgeführten Barock sowie den Lichteinfall von allen Himmelsrichtungen ideal für die Realisierung dieser Arbeit ist.