Veranstaltung

Fr

24

Nov

Jeder spielt eine Rolle!

++ ABGESAGT ++ Forumtheater-Workshop

Forumtheater ist eine interaktive Theaterform nach Augusto Boal und verfolgt einen pädagogisch-politischen Ansatz in der Konfliktlösung. Wir tauchen in die Welt des Theaterspielens ein und entwickeln aus unseren eigenen Lebenserfahrungen Geschichten für die Bühne.

Dort eröffnet sich ein Raum des gemeinsamen Lernens, in dem die eigenen Perspektiven erweitert und alternative Handlungsmöglichkeiten gefunden werden. Das Wochenende dient zum Kennenlernen. Danach ist eine regelmäßige Gruppe für alle, die sich mit dieser Theaterform weiter beschäftigen wollen, geplant. Termine dazu werden mit den TeilnehmerInnen abgestimmt.

Mit: Elisabeth Rieser und Christine Wally (Theaterpädagoginnen)

Wann&Wo?
Fr, 24. November 2017, 15.00-19.00 Uhr und
Sa, 25. November 2017, 10.00-18.00 Uhr
KHG, Wiener-Philharmoniker-Gasse 2, 5020 Salzburg

Unkostenbeitrag: Studierende 25,- EUR / Normalpreis 45,- EUR
Infos und Anmeldung: In der KHG bei Günther Jäger, guenther.jaeger@kirchen.net, +43 676 87466610

---

Forumtheater


- sich selbst in neuen Facetten erfahren
- eigene Ausdrucksfähigkeit erweitern
- unterschiedliche Handlungsoptionen kennenlernen
- Themen über den Körper erarbeiten, nicht nur mit dem Kopf
- Konflikte sichtbar, greifbar und veränderbar machen
- sich mit anderen ausprobieren und experimentieren
- Alternativen denken und neue Perspektiven entwickeln
- mit Konflikten konstruktiv umgehen
- Stärkung des Selbstbewusstseins und der Selbstwirksamkeit
- in verschiedene Rollen schlüpfen und reflektieren
- eigenen Körper befreien, als Ausdrucksmedium (wieder) entdecken
- Empowerment
- gemeinsam kreativ sein macht Spaß
- Bewegung und Lachen!

"Bühne ist die Probe für die Wirklichkeit." (Augusto Boal)

Zurück