Willkommen ...

... bei der Jungen Kirche an der Universität Salzburg Wir verstehen uns als ökumenischer, interkultureller Ort der Begegnung. Wir geben spirituelle Heimat, bieten Bildungsangebote und Möglichkeiten zum Engagement.

Veranstaltungen

Mi

03

Nov

KHG-Chor

neues Angebot

Du möchtest in Gemeinschaft singen und deine eigene Stimme entfalten?
Wir laden sangesfreudige Studierende, Uni-MitarbeiterInnen und alle Interessierten ein mitzumachen!
Neben der Arbeit an mehrstimmigen Liedern widmen wir uns dem Körper als Resonanzraum und der Atem- und Stimmbildung.

Wir starten mit einem neuen Chor.
Wenn du mitsingen möchtest, komm einfach vorbei.

Wann & Wo?
MI 3. November 2021

18.00-19.30 Uhr
Sacellum
Ecke Hofstallgasse/Herbert-von-Karaja-Platz, 5020 Salzburg

Chorleitung: Regina Schachenhofer

weitere Informationen:
Sekretariat der KHG
E: khg@kirchen.net
M: +43 662 841327

Mo

08

Nov

MoMo - Morgenlob

Kollegienkirche

MoMo - Morgenlob

Montag morgens, 15 Minuten mit Gott und Dir.
Spirituell und mit einem italienischen Frühstück starten wir in die neue Woche.

Wann & Wo ?
ab MO 8. November 2021
8.00 Uhr

Kollegienkirche
Universitätsplatz 20
5020 Salzburg

Di

09

Nov

Kaddisch - Gedenken zur Reichspogromnacht

Kollegienkirche

Gedenken an die Novemberpogrome 1938

In der Nacht vom 9. auf den 10. November 2021 jährt sich zum 84. Mal jene grausame Nacht, in der die jüdische Bevölkerung Deutschlands für rechtlos erklärt wurde. Mit der vom NS-Regime im ganzen Reich organisierten Zerstörung jüdischer Synagogen und Häuser, sowie der Misshandlung unzähliger jüdischer Mitmenschen beginnen jene Gräueltaten, die schlussendlich zur Ermordung und Vernichtung der Juden in Europa geführt haben. Wer sich mit uns erinnern und ein Zeichen setzten will, ist eingeladen an diesem Abend in die Kollegienkirche zu kommen.

Kollegienkirche
Universitätsplatz 20
5020 Salzburg

Foto: Minimayr

Musikalische Gestaltung: Ensemble BachWerkVokal
Lesung: Dagmar Schwarz

Mi

10

Nov

Roma in Salzburg

ein Perspektivenwechsel

Seit etlichen Jahren lebt in Salzburg ein Volk; fremd und doch vertraut. Roma und Sinti sind Angehörige der größten ethnischen Minderheit Europas. Sie kommen in die Stadt, um hier für den Lebensunterhalt ihrer Familien in den Heimatdörfern zu sorgen. Ihr gesamtes soziales Leben spielt sich im Freien ab, unterhalb der Brücken und außerhalb unserer Gebäude.

Ihr Dasein wird von vielen als unangenehm, bedrängend oder auch beschämend wahrgenommen.
Wir laden zu einem Perspektivenwechsel ein, um der Sichtweise der Roma selbst näher zu kommen und die Begegnung mit dem Fremden als Chance wahrzunehmen.

Wann & Wo?
MI 10. November 2021
14.00 bis 17.00 Uhr im Kapitelsaal
Kapitelplatz 6, 5020 Salzburg

Vortrag von Wolfgang Radlegger: „Was der Papst kann, dürfen wir auch tun.“
Begegnung mit dem Volk der Roma und Sinti, deren Geschichte immer aus der Perspektive der anderen geschrieben wurde.

Wolfgang Radlegger, geb. in Grödig, aufgewachsen in Buenos Aires/Argentinien, Gymnasium
in Salzburg, lebt in Salzburg; langjähriger Landesparteiobmann der Salzburger SPÖ,
ehem. Landeshauptmann-Stellvertreter, ehem. Mitglied des österreichischen Bundesrates,
Autor (u.a. Roma - zum Betteln verdammt. Eine historisch-kritische Auseinandersetzung, Salzburg/Wien 22018.)

Anschließend World-Café mit:
Roma, BIWAK, Plattform für Menschenrechte, Caritas, Solibrücke u.a.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ausschließlich mit einem 3G-Nachweis (geimpft, genesen, getestet) möglich. Es gelten die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen der COVID-19  Sicherheitsvorkehrungen.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist ohne vorherige Anmeldung möglich.
Zur Erleichterung der Organisation freuen wir uns jedoch über ihre Anmeldung (Name und Telefonnummer) unter: guenther.jaeger@kirchen.net

Mi

10

Nov

Arbeitskreis "Grundeinkommen"

monatliches Treffen

Da jeder Mensch das Recht hat, menschenwürdig zu existieren, setzen wir uns im Arbeitskreis "Grundeinkommen" für ein Bedingungsloses Grundeinkommen (BGE) ein. Nach außen hin treten wir als "Runder Tisch Grundeinkommen Salzburg" (RTGSbg) auf. Getragen wird der RTGSbg von

  • der Katholischen Hochschulgemeinde/Unipfarre
  • der Betriebsseelsorge der Erzdiözese Salzburg
  • der Partei DIE LINKE Salzburg
  • interessierten und engagierten Einzelpersonen

Alle, die mit uns an einer sozial-gerechteren Gesellschaft arbeiten wollen, sind herzlich willkommen!

Wann & Wo?
MI 10. November 2021, 18.00 Uhr
abz - Haus der Möglichkeiten

Kirchenstraße 34, 5020 Salzburg-Itzling
>> www.abz-salzburg.at

Wir treffen uns jeden 2. Mittwoch im Monat.

Links:
JETZT 2 x unterstützen :: Für ein gutes Leben für alle!
>> www.volksbegehren-grundeinkommen.at
>> www.ebi-grundeinkommen.at

>> www.grundeinkommen-salzburg.at
>> facebook-Seite "Grundeinkommen Salzburg"

Mo

15

Nov

KHG-Leseclub

monatliches Treffen

„Lesen ist Abenteuer im Kopf“ - Gemeinsam machen wir uns 1x im Monat auf die Suche nach diesen Abenteuern, indem wir uns in gemütlicher Atmosphäre über Gelesenes austauschen. Wer mitlesen und mitreden möchte, ist herzlich willkommen. - Weil es nicht egal ist, mit wem Du ein Buch liest.

Wann & Wo?
MO 15. November 2021, 18.00-20.00 Uhr
KHG/Unipfarre
Wiener-Philharmoniker-Gasse 2
5020 Salzburg

Buch:

Thomas von Steinaecker, Die Verteidigung des Paradieses, 2016.

Er möchte ein guter Mensch sein. Aber Heinz lebt in einer Welt, die Menschlichkeit nicht mehr zulässt. Deutschland ist verseucht und verwüstet, Mutanten streifen umher, am Himmel kreisen außer Kontrolle geratene Drohnen. Zusammen mit seinem besten Freund, einem elektrischen Fuchs, dem Fennek, wächst Heinz in einer kleinen Gruppe Überlebender in den Bergen auf. Er nimmt sich vor, die verlorene Zivilisation zu bewahren, sammelt vergessene Wörter und schreibt die Geschichte der letzten Menschen. Doch was nützen Heinz Wissen und Kunst jetzt noch? Da gibt es plötzlich das Gerücht, weit im Westen existiere ein Flüchtlingslager. Und die Gruppe bricht auf zu einem mörderischen Marsch ins vermeintliche Paradies.

Kontakt:

Günther Jäger
E: guenther.jaeger@kirchen.net

 

Mi

03

Nov

KHG-Chor

neues Angebot

MI 3. November 2021, 18.00-19.30 Uhr, Sacellum, Hofstallgasse/Ecke Herbert-von-Karaja-Platz, 5020 Salzburg. Du möchtest in Gemeinschaft singen und deine eigene Stimme entfalten? Neben der Arbeit an mehrstimmigen Liedern widmen wir uns dem Körper als Resonanzraum und der Atem- und Stimmbildung. Wir starten mit einem neuen Chor. Wenn du mitsingen möchtest, komm einfach vorbei. Chorleitung: Regina Schachenhofer

Mi

10

Nov

Roma in Salzburg

ein Perspektivenwechsel

MI 10. November 2021, 14.00-17.00 Uhr, Kapitelsaal, Kapitelplatz 6, 5020 Salzburg. Fremd und doch vertraut sind sie in Salzburg. Roma und Sinti sind Angehörige der größten ethnischen Minderheit Europas. Ihr Dasein bei uns wird häufig als bedrängend oder beschämend wahrgenommen. Wir laden zu einem Perspektivenwechsel ein. Infos und Anmeldung: guenther.jaeger@kirchen.net

Mo

15

Nov

KHG-Leseclub

Weil es nicht egal ist, mit wem Du ein Buch liest.

MO 15. November 2021, 18.00 Uhr, KHG. Einmal im Monat treffen wir uns zur gemeinsamen Besprechung eines gelesenen Buches: Thomas von Steinaecker, Die Verteidigung des Paradieses, 2016.
Heinz lebt in einer Welt, die Menschlichkeit nicht mehr zulässt. Er nimmt sich vor, die verlorene Zivilisation zu bewahren, sammelt vergessene Wörter und schreibt die Geschichte der letzten Menschen; und bricht auf zu einem Marsch ins vermeintliche Paradies weit im Westen.